Ökomaile 2021

2021 gibt es endlich wieder Ökomaile: Durch die anhaltende Pandemie sind für dieses Jahr digital und präsentieren euch drei Episoden auf YouTube. In der zweiten Episode reden wir mit unterschiedlichen Organisationen über Aktivismus und wie die Ökomaile entstanden ist. Wir freuen uns über Musik von KAHRO, Robert Kiesel und Donovan Noesser.

Sämtliche Texte auf dieser Seite stammen von der Ökomaile und dem Fokus Osnabrück für Kultur und Soziales e.V. (kurz: FOKUS). Der Beitrag des Musik:INI e.V. lag in der Video- und Audioaufnahme sowie Nachbearbeitung der Musikszenen.

Folge 1: Konsum
mit KAHRO

Die erste Folge ist ab sofort online! In dieser Folge reden wir über Konsum mit Fairo Moda, NEO – Nachhaltiges Engagement Osnabrück, dem Ozeankind e.V. und den City Cleaners Germany. Außerdem freuen wir uns über Musik der Band KAHRO, die exklusiv für uns ein Akustikset arrangiert hat.

Mehr Infos und Fakten findet ihr in unserem Faktencheck.

Folge 2: Aktivismus
mit Robert Kiesel

In dieser Episode freuen wir uns über Musik von Robert Kiesel, der mit deutscher Singer/Songwriter-Musik für gute Laune sorgt. Außerdem erzählt er uns, wie es ihm während der Corona-Pandemie gegangen ist. In dieser Folge reden wir auch mit Fridays for Future Osnabrück über Aktivismus und Gemeinsamkeiten. Wenn Ihr schon immer wissen wolltet, wie die Ökomaile entstanden ist, dann erfahrt Ihr das und vieles mehr in unserem Interview mit dem Büdchen am Westerberg.

Mehr Infos und Fakten findet ihr in unserem Faktencheck.

Folge 3: Ernährung
mit Donovan Noesser

Dieses Mal freuen wir uns über Musik von Donovan Noesser, der es sich nicht nehmen lässt und eine emotionale Rede über Veganismus hält. Außerdem reden wir mit BeeHives Matter, der Tierrechts:Initiative und den Foodsavern Osnabrück über Tierschutz und Ernährung.

Mehr Infos und Fakten findet ihr in unserem Faktencheck.

Ökomaile

Die Ökomaile ist ein Familienfest und Open-Air-Konzert, das beim Büdchen am Westerberg veranstaltet wird, bei dem die Aspekte des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit über diverse Aktionen und Musik im Vordergrund stehen. Das Festival wird von Fokus Osnabrück für Kultur und Soziales e.V. (kurz: FOKUS) veranstaltet und ehrenamtlich von einer Gruppe junger Leute organisiert, die sich für den guten und grünen Zweck engagieren.

Ökomaile (26. Mai 2018)
Ökomaile (25. Mai 2019)
Menü